950 JAHRE BORGLOH

– ein Dorf feiert und wir waren mit dabei!

Am 18. und 19.08.2018 fand das Festwochenende zum 950-jährigen Bestehen des Ortes Borgloh statt. Als Auftakt zu den Feierlichkeiten stand am Samstag Abend nach einem ökumenischen Gottesdienst eine witzige und abwechslungsreiche Show auf dem Programm. Dabei griff das Moderatorenduo Jörg Knör und Matthias Grewe so manche Besonderheit des Ortes auf und leitete durch einen spielerischen Wettkampf der einzelnen Ortschaften. Als Sieger ging dabei der Ortskern Borgloh hervor. Direkt nach der Show wurde dann mit der Band „Free Steps Orchestra“ bis in die frühen Morgenstunden weiter gefeiert. Auch am Sonntag wurde den Zuschauern einiges geboten. So gab es einen Frühschoppen auf dem Festplatz und es fand ein großes Unterhaltungsprogramm statt.

Highlight des Tages war jedoch der große Festumzug unter dem Motto „Zukunft braucht Herkunft“, an dem wir als „Bank vor Ort“ natürlich auch mit einem Wagen und Fußgruppe teilgenommen haben. Mit Wilhelm Stiene als „Einheimischen“ auf dem Wagen kamen wir sehr gut bei der Menge an und so war einiges Gelächter und Gejubel am Wegesrand zu hören. Ein Dank geht dabei an die Organisatoren unseres Auftritts, an Familie Hagemeyer für den Aufbau des Wagens und an alle teilnehmenden Mitarbeiter im Umzug. Es hat uns riesigen Spaß gemacht dabei zu sein!

Die Besucher des Festtages feierten abends dann noch fröhlich mit der Band „Thirty Toes“ dieses großartige Jubiläum.