Donnerstag, April 25, 2019

1 : 0 – war das Endergebnis beim Heimspiel des VfL Osnabrück gegen SV Meppen 1912

Und das durften elf Kinder des TuS Borgloh live und hautnah im restlos ausverkauften Stadion an der Bremer Brücke miterleben.

Im Zuge des Förderprogramms der Volksbank eG und das in 2018 gefeierte Jubiläum 950 Jahre Borgloh kam die E-Jugendmannschaft des TuS Borgloh, betreut von Trainer Oliver Prause in den Genuss, das Spiel aus einer anderen Perspektive zu erleben.

Als Einlaufkinder, an den Händen der Meppener Drittliga-Spieler, durften elf Borgloher Fußballkids nach einer kleinen Stadionführung den „Heilligen Rasen“ betreten und mit den Profis die 15.500 Zuschauern willkommen heißen.

Das Team um Trainer Oliver Prause verbrachte einen spannenden Nachmittag beim VfL Osnabrück und trotz schlechten Wetters mit super Stimmung, einmaligen Erlebnissen und einem Heimsieg im ausverkauften Stadion.

Wir freuen uns sehr, dass wir den elf Kindern und den Trainern das ermöglichen konnten!!!